Am 21. November 2022 wurden wir um 12:40 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Wirtschaftsgebäudebrand in Frauenhofen alarmiert.

 

Unsere Aufgaben bestanden darin, eine Zubringerleitung zur Drehleiter aufzubauen, ausräumen und löschen des Silos und stellen eines Atemschutztrupps.

 

Wir bedanken uns bei allen Einsatzorganisationen für die gute Zusammenarbeit.

 

 

Eingesetzt waren:

LFB-A Obertiefenbach

MTF-A Obertiefenbach

HLF2 Obertiefenbach

mit 14 Mann

 

Feuerwehr Kaindorf:

MTF-A Kaindorf

TLF-A 3000-100 Kaindorf

TLF-A 2000 Kaindorf

LFB-A Kaindorf

MZF-A

mit 24 Mann

 

Feuerwehr Hartberg:

DLK Hartberg

HLF4 Hartberg

mit 6 Mann

 

Feuerwehr Stubenberg:

HLF4 Stubenberg

mit 7 Mann

 

Polizei

Rotes Kreuz

Bgm. Grassl

Brandrad Hierzer