Drei Kilometer lange Ölspur

Am 30.09.2020 wurden wir um 17:53 Uhr mittels Stiller-Alarmierung zu einer fast drei Kilometer langen Ölspur gerufen.

 

 

Aufgrund eines technischen Defekts bei einem Traktor wurde diese Ölspur verursacht.

 

Beginnend am Fuße des Mühlwegs an der B54 bis auf die L414 durch Obertiefenbach, beim Rüsthaus vorbei, bis zur Volksschule nach Hofkirchen.

 

 

 

Die Ölspur wurde gebunden und das Bindemittel entsorgt.

 

 

 

Eingesetzt waren:

MTF-A

LFB-A