Poolhausbrand in Obertiefenbach

Am 27.03.2021 wurden wir um 02:04 Uhr in der Nacht mittels Sirenen-Alarm zu einem Poolhausbrand gerufen.

 

 

Am Einsatzort angekommen, welcher weniger als 100m vom Rüsthaus entfernt war, stand das Poolhaus bereits in Vollbrand.

 

 

Das Poolhaus wurde gelöscht und mit der Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester untersucht. Zur Unterstützung der Löscharbeiten rückte die Feuerwehr Stubenberg am See mit dem TLFA-4000 an.

 

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit.

 

 

Eingesetzt waren:

MTFA-Obertiefenbach

TLF-1000 Obertiefenbach

LFB-A Obertiefenbach

TLFA-4000 Stubenberg am See

 

 

 

Bericht der FF Stubenberg am See:

www.feuerwehr-stubenberg.at/index.php